Tischgemeinschaft Reserve Tischgemeinschaft Reserve

Tischgemeinschaft Reserve

TG Reserve

Die Tischgemeinschaft

Seit vielen Jahren ist es Brauch, dass der neue Düsseldorfer Schützenkönig am 1. Dienstag nach dem Königsschuss mit seiner Königin zu Gast bei den Düsseldorfer Jonges ist. So war es auch am 26. Juli 1966, im Jahr des 650-jährigen Jubiläums des St. Sebastianus-Schützenvereins von 1316.

Schützenkönig in diesem Jahr wurde Fritz Mense von der Schützengesellschaft Reserve 2. Zug, welcher mit großem Gefolge Einzug bei den Jonges hielt. Bei seinem Besuch wurde die Verbundenheit des Düsseldorfer Brauchtums, im Besonderen zwischen Schützen und Düsseldorfer Jonges, hervorgehoben.

Getragen von dieser großartigen freundschaftlichen Stimmung wurde an diesem Abend von Carl Becker, dem damaligen Hauptmann der Schützengesellschaft Reserve, die Tischgemeinschaft Reserve aus der Taufe gehoben. Von den 10 Gründungsmitgliedern waren nur Fritz Mense und Reiner Wilms bereits Mitglieder bei den Jonges. Alle anderen wurden am gleichen Abend aufgenommen. Reiner Wilms, Tischbaas von 1968-1990, wurde 1990 zum Ehrentischbaas gewählt. Die freundschaftliche Bindung zu den Schützen zeigt sich auch aktuell durch die Mitgliedschaft vieler Jonges in beiden Vereinen. Äußeres Zeichen dieser Verbundenheit ist das von den Schützen übernommene Symbolzeichen R, welches von den Jonges in der Tischkrawatte und als Einsteckwappen herausgestellt und getragen wird. Die von der Gesellschaft Reserve getragene blaue Fliege mit weißen Punkten ist dem Düsseldorfer Malerfürsten Achenbach zugeschrieben. 

Die Tischgemeinschaft Reserve ist zwar eine Gründung durch Mitglieder der Schützengesellschaft Reserve, war aber von Beginn an offen für jeden aufgeschlossenen und engagierten Heimatfreund. So entstanden u.a. enge Verbindungen zu der Karnevalsgesellschaft Weissfräcke wie auch zur Bundeswehr. Diese Aufgeschlossenheit ist auch ein Grund dafür, dass wir im Laufe der Jahre eine konstante Mitgliederzahl von 100 Jonges aus den verschiedensten Berufs-und Altersgruppen erreichen konnten. Wir sind hiermit eine der größten und aktivsten Tischgemeinschaften bei den Düsseldorfer Jonges.

Heimatverein Düsseldorfer Jonges e.V.
Gesellschaft Reserve 1857 e.V.
DKG Weissfräcke

Termine und Veranstaltungen

07.12.2018

Nikolausfeier im Industrie-Club mit Damen

13.01.2019

Neujahrsempfang Hotel Lindner mit Damen


20.01.2019

Jonges-Karnevalssitzung Hotel Hilton mit Damen


22.01.2019

Bundeswehrkonzert Tonhalle mit Damen

 

21.03.2019

Einladung Bundeswehr, Besichtigung AWACS, Geilenkirchen

09.04.2019

Veltins Brauerei Meschede mit Damen

09.05.2019

Klönabend: Besuch Polizeiinspektion Mitte

15.06.2019

Sommerfest im „Haus am Rhein“ mit Damen

04.  -  07.07.2019

Tisch-Reise Seefeld / Tirol mit Damen

 

16.07.2019

Jonges auf der Kirmes mit Damen

 

August 2019

Bootsfahrt Unterbacher See mit anschließendem Grillen 

10.08.2019

Einladung Ratinger Jonges, Biwak Gut Lohof

06. - 08.09.2019

Radtour TG Reserve (evtl. Münsterland oder Mosel)

07.11.2019

Jahreshauptversammlung TG Reserve mit Gänseessen im Wirtschaftsclub

06.12.2019

Nikolausfeier im Industrie-Club mit Damen